? C / Modbus Überblick: Einleitung

? C / Modbus ist ein Modbus-Slave (zB Server) Software-Modul, dass die Fähigkeit, um Ihren Embedded-System zu einem Modbus Master (dh Client) kommunizieren bietet.? C / Modbus ist in C geschrieben und ist sehr portabel.? C / Modbus unterstützt sowohl ASCII und RTU-Protokolle und RS-232C und RS-485.? C / Modbus ermöglicht Ihnen zu lesen oder zu schreiben, Integer-, Fließkomma-(vorausgesetzt, die Daniels Extensions) und diskrete Werte von / zu Ihrem Zielsystem. Eigenschaften und Vorteile: Mehrere Kanäle

? C / Modbus ermöglicht Ihnen, mehrere serielle Schnittstellen (Kanal haben) auf einem einzigen Zielsystem. RS-232C oder RS-485 ? C / Modbus können Sie mehrere RS-232C oder RS-485 Ports auf das gleiche Ziel haben.
ASCII und RTU
? C / Modbus unterstützt sowohl Modbus ASCII und RTU auf einem einzelnen Kanal.
Anwendungsdaten

? C / Modbus ermöglicht es Ihnen, nahezu jede Applikation Variable mit jedem Modbus Bestandsregister, Eingangs-Register, Spule (diskreter Ausgang) oder Input-Status (Digitaleingang) zuordnen.
MODBUS REGISTERN
Lesen und Schreiben von / bis zu 65536 16-Bit-Integer-oder Floating-Point Holding Register. Lesen von bis zu 65536 16-Bit-Integer-oder Floating-Point-Input Registers. Lesen und Schreiben von / bis zu 65536 Spulen. Lesen von bis zu 65536 Input Status.
Speicheranforderungen
Die Menge an Code Raum ? C / Modbus hängt die Funktion Codes enthalten sind erforderlich und variiert zwischen 6 und 15 kBytes benötigt. Die Menge an Daten Platz (RAM) hängt von der Anzahl der Modbus-Kanäle. Jeder Kanal benötigt etwa 1 KByte.
ENTWICKLUNGSUMGEBUNG
? C / Modbus ist in portable ANSI-C und damit ? C geschrieben / Modbus mit maximal 8 verwendet werden kann -, 16 -, 32 - und sogar 64-Bit-CPUs oder DSPs. Ein C + +-Compiler ist nicht erforderlich, jedoch verwendet werden kann und somit kann in C + +-basierten Anwendungen verwendet werden.
RTOS Support
? C / Modbus erfordert die Anwesenheit eines RTOS kann aber nur über einen kommerziellen oder in-house RTOS angepasst werden.? C / Modbus beinhaltet Schnittstellen-Code, um mit ? C / OS-II arbeiten.
Unterstützte Funktion CODES: Beschreibung
1 Spule Lesen
2 Diskrete Eingabe gelesen
3 Halten Register lesen
4 Eingang Registrieren Lesen
5 Schreiben Single Coil
6 Beitrag Single Holding Register
8 Diagnostische Loopback
15 Schreiben Multiple Coilsv 16 Schreiben Multiple Holding Register
20 Datei lesen
21 Datei schreiben

» weitere Informationen auf Englisch

Members Login
username
password
New MemberRegister Here
Newsletter Signup